Unseren Erfolg verdanken wir nicht zuletzt der Qualität unserer Produkte und der Effizienz unserer Produktion. Daher suchen wir zur Verstärkung der Abteilung Produktion einen engagierten und über den Tellerrand schauenden Mitarbeiter, der neue Herausforderungen sucht und idealerweise zum 01.02.2021 antreten will

Prozess-/Ingenieur (m/w/d) für die Optimierung, Planung und Überwachung unserer Produktionsabläufe in der Kunststoffspritzgussfertigung

Für die Besetzung dieser anspruchsvollen Position kommen nicht nur Kandidaten mit Berufserfahrung in Frage, wir sprechen auch Hochschulabsolventen an, die den Einstieg ins Berufsleben suchen und den Grundstein für Ihre Karriere legen wollen.

Wir bieten Ihnen:

  • Sorgfältige Einarbeitung und ein attraktives Arbeitsumfeld, modernste Arbeitsmittel und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit einem Aufgabengebiet, welches Sie aktiv mitgestalten können
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven in der Unternehmensgruppe
  • Work-Life Balance – Approach
  • Attraktive Bezahlung und Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Enge Zusammenarbeit und Ideenaustausch mit den anderen Fachabteilungen in der Unternehmensgruppe
  • Einen festen, regulären Arbeitsvertrag

Was Sie erwartet:

  • Überprüfung der Stabilität, Effizienz und Effektivität von Prozessen
  • Analyse und Lösung von komplexen Produktions- und Prozessproblemen
  • Ableitung von Maßnahmen zur Prozessoptimierung und Optimierung von Produktionsprozessen
  • Erstellung von Risikoanalysen und Arbeitsanweisungen
  • Prozesseigner Kontinuierliche Verbesserungsprozesse und Umsetzung von KVP-Maßnahmen
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen und Unterweisungen
  • Technische Betreuung von Robotern und Automationen, Lasern und Kamerasensoren: Einrichten, Fehlersuche, Beauftragung externer Service
  • Fertigungssteuerung und -überwachung mit Hilfe von proAlpha 6.2 (ERP)
  • Qualitätsaudits unterstützend vorbereiten und bei der Abarbeitung der Maßnahmen unterstützen

Was Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, vorzugsweise im Bereich Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen, idealerweise mit Spezialisierung auf Verfahrens- oder Produktionstechnik. Eine Berufsausbildung als Verfahrensmechaniker/in im Bereich Kunststofftechnik oder eine vergleichbare technische Ausbildung wäre von Vorteil.
  • Idealerweise 3-5 Jahre praktische Erfahrung als Prozessingenieur/in einem produzierenden Unternehmen , idealerweise in der Kunststoff-/Kautschuktechnik im Bereich Automotive
  • Begriffe wie KVP, Automotive Core Tools und die Anforderungen des Qualitätsmanagements sind Ihnen nicht fremd
  • Abstraktionsvermögen für Prozesse, systematische, analytische sowie sorgfältige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Flexibilität gepaart mit Organisationstalent sowie guter Kommunikationsstärke
  • Erfahrung im Umgang mit modernen EDV-Systemen (MS-Office, ERP, CAQ)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Souveränes Auftreten

Jetzt direkt bewerben:

Senden Sie Ihre Bewerbung (mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins) bitte mit einer Bewerbung in einem Dokument (PDF).

E-Mailadresse für Bewerbungen: bewerbung@baermann.gmbh oder über das Bewerbungsformular.

Bewerbungsunterlagen (max. 4 MB)

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Bedingungen zum Datenschutz.

Wenn gewünscht richten Sie bitte Ihre Bewerbung per Post an die:

BAERMANN Magnettechnik GmbH
Recruiting
Gerberstraße 37
51789 Lindlar

Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Baermann Magnettechnik Gmbh Lindlar Firmengebaeude
Jetzt bewerben